• Die Berufsfeuerwehr Würzburg wurde im Jahr 1972 gegründet. Sie ist die einzige Berufsfeuerwehr in
    Unterfranken und regionales Kompetenzzentrum nicht polizeilicher Gefahrenabwehr.

    Seit 2010 betreibt sie die Integrierte Leitstelle fürdie Stadt Würzburg und die Landkreise Kitzingen,
    Main-Spessart und Würzburg.

    Darüber hinaus unterhält sie eine Höhenrettungs- und Tauchergruppe.
    Bei der Berufsfeuerwehr Würzburg arbeiten rund 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

    Logo BF Würzburg

  • 1

 

  Leitender Branddirektor Dipl.-Ing. Harald Rehmann
Telefon
0931 / 3 09 06 - 0
Bild Leitender Branddirektor Dipl.-Ing. Harald Rehmann
Fax
0931 / 3 09 06 - 120
Email
Kontakt
Anschrift

Stadt Würzburg
Amt für Zivil- und Brandschutz

Hofstallstr. 3
97070 Würzburg

 
  Stellvertreter
Stellvertreter
BD Dipl.-Ing. Thorsten Ante

 

Standorte: 

  • 1 Feuerwache 
  • 6 Freiwillige Feuerwehren mit 10 Abteilungen

 

Aufgaben: 

  • Abwehrender Brandschutz
  • Vorbeugender Brand- und Gefahrenschutz
  • Technische Hilfeleistung
  • Wasserrettung 
  • Spezielle Rettung aus Höhen und Tiefen
  • Rettungszug der Deutschen Bahn AG
  • Katastrophenschutz
  • Zivilschutz
  • First Responder
  • Luftrettungsstaffel
  • Integrierte Leitstelle für Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz für
    4 Gebietskörperschaften (ca. 3000km² mit ca. 511.000 Einwohnern)

 

Ausbildung:

  • Grundausbildung
  • Behördenfahrschule
  • Führungslehrgang I und II
  • Maschinisten für Lösch-, Hubrettungs- und Sonderfahrzeuge
  • First Responder
  • Erste Hilfe
  • Frühdefibrillation
  • Rettungssanitäter und Rettungsassistenten
  • Atemschutz
  • Taucher
  • Sonderausbildungen
  • Fortbildungen